Schiefer Fensterbänke – Dominante Schiefer Fensterbänke

Schiefer Fensterbänke sind in der Regel dunkelgrau bis schwarz. Schiefer besteht zum größten Teil aus einer feinkörnigen Grundmasse aus Tonschlamm. Er lässt sich sehr leicht bearbeiten. Die Gebrauchsspuren, die eine Schiefer Fensterbank im Laufe der Zeit erhält, veredeln den Schiefer. 

Schiefer Fensterbänke

Schiefer Fensterbänke sind ein guter Wärmeleiter

Eine Fensterbank aus Schiefer hat viele besondere Eigenschaften, die sich von anderen Baustoffen abhebt, bzw. überlegen sein lässt. Wobei nicht einzelne Besonderheiten ins Gewicht fallen sondern die Gesamtheit positiver Eigenschaften.

 

Schiefer ist bis auf die Einschränkungen hinsichtlich des Transportproblems ein ökologischer Baustoff, er ist langlebig, pflegeleicht und hygienisch, ein sehr guter Wärmeleiter, leicht zu bearbeiten, er ist wärmebeständig bis hitzebeständig, frostsicher und hat eine gute chemische Beständigkeit. Schiefer ist als Werkstoff für Fensterbänke sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich geeignet. 

Naturmatte Schiefer Fensterbänke

Die Dicke der Schiefer Fensterbank richtet sich nach der Rohplatte des Schiefers. Schiefer Rohplatten sind kleiner, als die von Marmor oder Granit. Eine einteilige Fensterbank aus diesem Naturstein kann mit einer Länge von bis zu ca. 280 cm gefertigt werden. Die Schiefer Fensterbänke können gebürstet oder geschliffen hergestellt werden. 

* In unserem Sortiment finden Sie Naturstein- / Quarzsteinplatten aus aller Welt. Wir verwenden nur hochwertige Steinsorten zur Herstellung unserer Produkte. Jedes unserer Materialien ist wegen seiner Musterungen einzigartig, besonders die Natursteine da sie Farb- und Strukturschwankungen unterliegen.
Die Materialbilder auf unserer Seite wurden von Rossittis übernommen!