Naturstein - Wissenswertes über Naturstein

Natursteine sind Gesteinsarten, die in der Natur vorkommen und stammen vornehmlich aus der Erdkruste. Je nach Vorkommen und Lage wird entschlossen auf welche Weise das Gestein abgebaut werden kann: durch Sprengung, Schrämen oder mittels Seilsägen. Danach werden die Blöcke entlang ihrer natürlichen Trennflächen auf eine transportierbare Grösse aufgespalten.

naturstein

Bearbeitung von Naturstein

Das gewonnene Blockmaterial wird mittels LKW in das weiterverarbeitende Werk geliefert. Da das Gemenge von Mineralen nicht immer gleich ist, kann der Natursteinblock in Farbe und Strukturen variieren, je nach Schicht des abgebauten Berges.

Natursteine lassen sich untereinander sowie auch mit anderen Materialien problemlos kombinieren. Sie sind in den unterschiedlichsten Farben und Strukturen erhältlich. 
Je nach Einsatz des Natursteins kommt eine passende Oberflächenbearbeitung ins Spiel - poliert, geschliffen, geflammt + geschliffen, geflammt + gebürstet usw. Nicht jedes Gestein lässt sich gleich gut bearbeiten. Gelbliche Granite werden zum Beispiel beim Flammen vielfach rötlich. Gesteine wie Sandstein und Quartzite lassen sich nur bedingt polieren.

 

Wir helfen Ihnen weiter, wenn es um Naturstein geht

Gerade hier ist es wichtig eine erfahrene Fachperson hinzuzuziehen und gemeinsam zu prüfen ob sich das gewünschte Gestein und die gewünschte Oberfläche wirklich für dessen Einsatz eignen. Durch die geeignete Wahl des Materials, der fachgemässen Herstellung und der richtigen Pflege, erhalten Sie einen sehr haltbaren und wertbeständigen Werkstoff mit dem Sie jedes von Ihnen gewünschte Ambiente schaffen können.

* In unserem Sortiment finden Sie Naturstein- / Quarzsteinplatten aus aller Welt. Wir verwenden nur hochwertige Steinsorten zur Herstellung unserer Produkte. Jedes unserer Materialien ist wegen seiner Musterungen einzigartig, besonders die Natursteine da sie Farb- und Strukturschwankungen unterliegen.
Die Materialbilder auf unserer Seite wurden von Rossittis übernommen!